Mehr Infos
×
2020 - DJ Ralf Esser

2020

Im Jahre 2007 hatte ich die DJ-Agentur „life is music“ gegründet. „Life is music“ war meine Herzensangelegenheit. Dafür habe ich gelebt.
Ich weiß noch ganz genau. Als ich als DJ aus dem „Café Madrid“ in Aachen rausgeschmissen wurde, hatte ich „nur“ noch die „80s Party“ im apollo, die einmal im Monat stattfand. Da ich das DJing geliebt habe, war mir das einfach viel zu wenig. Deswegen habe ich mich bei einer DJ-Agentur in Düsseldorf beworben und den Job bekommen.
Auf der Rückfahrt von Düsseldorf nach Aachen kam mir dann der Gedanke, dass ich das, was die aus Düsseldorf machen, auch kann. Und dann habe ich die Entscheidung getroffen eine DJ-Agentur zu gründen. Es fing an, dass ich bei der ersten Doppelbuchung einen befreundeten DJ gefragt habe, ob er den Job übernehmen kann. Und dann ging es weiter.

Unsere erste Anlage stand in meiner hellhörigen Studentenwohnung im Keller. Ich habe die DJs immer gehört, wenn sie nachts die Technik zurückgebracht haben. Darüber bin ich jedes Mal wach geworden. 🙂 Wir haben viel und hart gearbeitet. Aber wir haben es geliebt, weil „LIFE IS MUSIC“ unser Baby war.
Am 31.12.2019 war „life is music“ eine GmbH mit drei festangestellten Mitarbeitern, 20 freien Mitarbeitern und einen Jahresumsatz von 330.000 €.
Wir haben für über 300 Veranstaltungen pro Jahr DJs und Live Acts vermittelt und im Quellenhof – im einzigen 5 Sterne Hotel in Aachen – die größte Hochzeitsmesse der Stadt Aachen und der Städteregion mit über 800 Besuchern und 65 Ausstellern organisiert.

Nach jahrelangen Verlusten sind wir erstmalig in die Gewinnzone gekommen.
Endlich sollten wir für unsere harte Arbeit belohnt werden…
Und was kam dann zwei Monate später im Februar 2020? CORONA!
Als DJ hatte ich keine Aufträge mehr. Die Agentur hatte keine Aufträge mehr.
Die finanzielle Situation der life is music GmbH hatte sich so dramatisch verschlechtert, dass ich meinen Gesellschaftsanteil an meinem „Baby“ -für genau 1 € übertragen habe. 13 Jahre habe ich nur dafür gelebt. Mein Lebenswerk innerhalb von ein paar Monaten durch ein Virus zerstört. Ich musste tatenlos zuschauen: Ich konnte nichts dagegen tun. Nach einer kurzen Phase der Traurigkeit, habe ich mir dann die Frage gestellt:

WAS IST DAS GUTE DARAN?
Auch hier habe ich Antworten gefunden:
Das Wissen aus 13 Jahren Selbständigkeit nimmt mir keiner.
Ich empfinde Dankbarkeit für meinen Hauptjob und vor allem durfte ich mehr Zeit mit meinen Kindern verbringen.
Seit langer Zeit beschäftige ich mich mit Persönlichkeitsentwicklung.Dieser Bereich hat mich schon immer magisch angezogen und seit vielen Jahren habe ich den Wunsch in mir eine Ausbildung zum Coach machen. Durch die Pandemie habe ich dann diese Möglichkeit bekommen und im März die 13-monatige Ausbildung zum IN2U-Coach erfolgreich abgeschlossen. Neben meiner DJ-Tätigkeit arbeite ich nun auch als Coach.

Ralf Esser hat 5,00 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com